Historie/Beschreibung

Galàn  wurde Anfang Januar 2022 in der Nähe von Xativa gefunden und konnte gesichert werden. 

In der Nähe von Menschen, die er nicht kennt, ist Gàlan sehr schüchtern. Jedoch läuft er nicht weg oder versucht sich zu verteidigen, wenn man sich ihm nähert. Er weicht ein wenig zurück, lässt sich aber berühren. Wenn er einen Menschen kennt, so wie mittlerweile unsere Pfleger Eric und Salva, so ist von seiner Schüchternheit wenig zu sehen. Jeden Morgen, wenn die beiden ins Tierheim kommen, läuft Gàlan zu den beiden, um sie zu begrüßen und Aufmerksamkeit zu bekommen.

Im Zusammenlebe mit den anderen Hunden im Tierheim zeigt sich Gàlan als perfekter Mitbewohner. Er hat sich in seiner ruhigen und ehrlichen Art sofort in die Hundegruppe integriert.

Die neue Familie von Gàlan sollte sich im besten Fall mit schüchternen Hunden auskennen und bereits Erfahrungen gesammelt haben. Wenn Gàlan die Zeit und Ruhe bekommt, sich in seinem neuen Zuhause einzuleben und Vertrauen zu seinen Menschen fasst, wird er mit Sicherheit eine große Bereicherung und ein toller Freund.