Historie/Beschreibung

Nuno hatte sechs Jahre lang ein Zuhause, wurde nun aber von seiner Familie im Tierheim abgegeben, warum genau wissen wir nicht. Und je länger Nuno bei uns im Tierheim ist, desto mehr fragen wir uns, wie jemand einen so höflichen und umgänglichen kleinen Hund abgeben kann.

Wir hatten am Anfang Sorge das Nuno, nach sechs Jahren in einem Zuhause, mit dem Leben im Tierheim nicht zurechtkommen würde. Aber bereits nach kurzer Zeit hat er sich vollständig in das Rudel integriert und macht einen zufriedenen Eindruck. Wenn Salva ihn zu sich ruft, hört er sofort und kommt angeflitzt. Salva sagt, er sei ein toller Hund – gehorsam und anhänglich.

Nuno liebt es spazieren zu gehen und freut sich, wenn am Samstag die Freiwilligen ins Tierheim kommen. Er spielt auch gerne mit dem Ball, neigt aber auch dazu diesen zu verteidigen.

Nuno macht einen unkomplizierten Eindruck und passt sich schnell an, weswegen die Anforderungen an ein neues Zuhause nicht zu hoch sind. Wir wünschen uns für Nuno eine liebevolle Familie mit Menschen, die gerne spazieren gehen und Nuno einen warmen Platz auf Ihrem Sofa geben.